Meret Roth
< zurück
Die Sopranistin Meret Roth studiert klassischen Gesang im Konzertmaster an der Zürcher Hochschule der Künste in der Klasse von Jane Thorner-Mengedoht (mit Nebenfach Jazzgesang bei Marianne Racine). Vor Kurzem schloss sie dort ihren Master Musikpädagogik mit Auszeichnung und Preis der Werner und Berti Alter-Stiftung ab. Den Bachelor absolvierte sie mit Schwerpunkt auf Barockgesang bei Jill Feldman. Parallel zum Musikstudium studiert sie Publizistikwissenschaft und populäre Kulturen an der Universität Zürich. Das Repertoire von Meret Roth umfasst Werke von der Renaissance bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen und Jazz. Ihr besonderes Interesse liegt auf der Interpretation barocker Kompositionen, wie auch zeitgenössischer Werke, Musiktheater und Improvisation. Sie ist Mitglied der Musik- und Tanz- Improvisationscompany DIALOGE, der Jazzband Meersalz und Mitgründerin des Barockensembles Ensemble Lusciniol. Meret Roth tritt seit ihrem siebten Lebensjahr mit grosser Begeisterung bei Chor-, Theater-, Musical- und Fernsehproduktionen auf, unter anderem an der Lucerne Festival Academy und im Rahmen der Zürcher Festspiele.
Archiv
macREC GmbH | Atelier Lapislazuli