Mi-Sun Chang
< zurück
Mi-Sun Chang, geboren 1986 in Incheon (Südkorea), absolvierte zwischen 2010 und 2013 einen Bachelor Kirchenmusik - mit den Hauptfächern Orgel (Elisabeth Zawadke) und Dirigieren (Stefan Albrecht) - an der Hochschule für Musik in Luzern. Im Herbst gleichen Jahres beginnt sie ein Masterstudium - ebenfalls mit dem Hauptfach Orgel - bei Daniel Glaus, an der Hochschule der Künste Bern. Seit 2013 Organistin in der Ref. Kirche in Cham (CH).
Archiv
macREC GmbH | Atelier Lapislazuli