Hörübungen in zeitgenössischer Musik
Dr. Roman Brotbeck Publizist und Berater für Musik, Kulturpolitik, Forschungsentwicklung

Anhand verschiedenster Beispiele werden teils auch längere Abschnitte zeitgenössischer Musik gehört und auf ihre liturgischen Qualitäten geprüft. Dabei erklingen auch Werke, die nicht im engeren Sinne der geistlichen Musik zuzuordnen sind. Eine aktive Beteiligung von offenen Hörerinnen und Hörern ist erwünscht.

Der Workshop findet im Raum 304 statt und wird um 16.00 Uhr wiederholt. Link zum Workshop um 16.00 Uhr.


Bitte benutzen Sie die Tageskasse.

Universität Bern (Hauptgebäude) | |  
Thursday, 22. October 2015 | 14.30 Uhr


macREC GmbH | Atelier Lapislazuli