Musik über den Gottesdienst hinaus. Beispiele für eine vielfältig klingende Kirchgemeinde


Pfr. Marc van Wijnkoop Lüthi Musiker und Theologe
Christine Lüthi Musikerin und Leiterin Kultursekretariat LINKultur

Die kleine reformierte Kirchgemeinde Pilgerweg Bielersee (früher Twann und Ligerz) verfügt über zwei bekannte Kirchen und jahrzehntealte musikalische Traditionen. Sie ist weit herum als musikstarke Kirchgemeinde bekannt. So gibt es eine langjährige klassische Konzertreihe, verschiedene Angebote wie das allwöchentliche Morgensingen oder das monatliche Vollmondsingen, Tagzeitengebete, die Reihe «Musik aus der Stille» und vieles mehr.
Im ersten Teil des Workshops werden die Hintergründe, Strategien und das Personennetzwerk skizziert, welche miteinander eine vielfältig klingende Kirchgemeinde ermöglichen; auch von Grenzen wird die Rede sein müssen. Im zweiten Teil stellen wir einerseits die «Musik aus der Stille» als ständiges und breit genutztes Angebot, andererseits die tendenziell elitäre Karfreitagsreihe «Lema» als kulturelle Veranstaltung mit hohem Vermittlungsanspruch vor. Der dritte Teil ist ganz dem Erfahrungsaustausch aller Beteiligten und der punktuellen Vertiefung einzelner Aspekte gewidmet.

Der Workshop findet im Raum 005 statt.


Bitte benutzen Sie die Tageskasse.

UniTobler | |  
Friday, 23. October 2015 | 14.30 Uhr


macREC GmbH | Atelier Lapislazuli